Vetschau/Spreewald und Umgebung

Zwei Gehminuten von unserer Ferienwohnung Josephine entfernt, finden Sie herrlich in einem Park gelegen, neben dem Stadtschloss eine Tourismusinformation. Hier können Sie sich täglich Anregungen für Ihren Urlaub im Spreewald holen.

Ein paar Tipps möchten wir Ihnen gern selbst geben.

Zuerst möchten wir Ihnen eine Fahrt mit dem typischen Spreewaldkahn auf den Fließen des bezaubernden Spreewaldes empfehlen. Wenn Sie es individueller mögen, dann sollte es vielleicht eine Paddeltour sein. Sie können Ihre Entdeckungstour in Raddusch, Burg oder Lübbenau beginnen.

Hier bietet sich eine Besichtigung des Spreewalddorfes Lehde an. Lehde ist nur mit dem Kahn oder dem Paddelboot zu erreichen. Das Museumsdorf kann Ihnen eindrucksvoll das Leben der Sorben im Spreewald im 19. Und 20. Jahrhundert veranschaulichen.

Die Slawenburg Raddusch ist auf einem Radweg leicht von Vetschau aus zu erreichen und bietet Ihnen einen Einblick in die Welt der Slawen, in der Niederlausitz im 9. bis 10. Jahrhundert. In den Sommermonaten finden hier die verschiedensten Open Air Veranstaltungen von Theater bis Musikfestivals statt.

Der Spreewald hält für Sie auch viele Möglichkeiten für Wellness und Entspannung bereit. Das im Jahr 2019 neu gestaltete Spreeweltenbad in Lübbenau oder die Spreewald Therme in Burg bieten alles was Sie sich als Gäste wünschen können.

Zum Schluss wollen wir Sie noch einladen, sich die Veränderungen der Landschaft während der Braunkohletagebaue und danach anzuschauen. Die Niederlausitzer Bergbautour führt Sie zu ehemaligen Tagebauen. Zum Beispiel dem Gräbendorfer See, welcher heute zum Baden und Entspannen einlädt. Sie können sich aber auch den noch in Betrieb stehenden Tagebau Welzow aus nächster Nähe anschauen.

Die beiden sehenswerten Metropolen Berlin und Dresden können Sie von Vetschau aus über die A13 in weniger als einer Stunde erreichen. Es besteht auch eine stündliche Bahnverbindung nach Berlin.

Impressionen